Prüfung mit Master Chris Schäfer

Demonstration von Master Chris Schäfer
Geschafft!
Entspanntes Warten
Iaido mit Yurda
Kendo
Natalie und Jochen
Melina und Yvonne
Bruchtest Tomas
Eberhard und Dieter
"Sich-wehren-lernen"
Sprungkick
Bene und Jo
Alex und Clemens
Hannah und Mika
Kissentreten Kinder
Gründlich!
Aufwärmen gehört dazu!
Aufstellung
v. l. Master Chris Schäfer, Soke Ben Stumpf + Master Andrea Stumpf
 

Schülerprüfungen mit Master Chris Schäfer

  

Im Juni standen im NIBUKAI wieder Schülerprüfungen an. Alle Prüflinge haben bis zur letzten Minute fleißig geübt und waren dennoch gebührend aufgeregt. Die Prüfung wurde von Soke Ben Stumpf und Master Andrea Stumpf abgenommen. Als Gastprüfer hatte das NIBUKAI - Team diesmal Master Chris Schäfer aus Siegen eingeladen. Als Beisitzer fungierten Gabriele und Christian Freyberg.

 

Pünklich ging es los, nachdem sich die Kinder unter Anleitung ordentlich warm gemacht hatten. Dann zeigten sie und im Anschluss die Erwachsenen, was man in kurzer Zeit dazulernen kann, wenn man nur fleißig am Ball bleibt und mindestens 2 x pro Woche trainiert. Manch ein Prüfungspartner war extra nur für seinen Trainingskameraden gekommen, auch wenn er/ sie selbst noch gar nicht wieder an der Reihe war, geprüft zu werden. Eine tolle Unterstützung, die die Beachtung der Meister findet.

Ganz neu war diesmal eine Demonstration der Kindergruppe, die zuvor mit Hans-Dieter geübt hatten, wie man sich auch gegen Erwachsene wehren kann.

Spannend wie immer: die Waffenkünste! Auch wenn vor lauter Aufregung nicht immer alles läuft, wie gedacht. Das gehört schließlich auch zum Lernen dazu und macht für die Zuschauer nachvollziehbarer, wie schwer das Gezeigte eigentlich ist.

 

Zum Abschluss konnten alle noch die hervorragende Demonstration von Master Chris Schäfer bewundern, der die Ausbildung bei Soke Ben Stumpf um einige Speziatitäten erweitert hatte. Vor allem die Geschwindigkeit, Präzision und Kontrolle lösten Begeisterung aus.

Natürlich fand auch dieses Mal ein gemütliches Beisammensein statt, um die bestandenen Prüfungen ordentlich zu feiern.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Master Chris Schäfer und seiner Familie für ihren Besuch und ihre Unterstützung! 

G. Freyberg