12.07.2014 Dan- Prüfungen Kendo/ Kenjitsu

Dan-Prüfungen Kendo und Kenjitsu im NIBUKAI



Am 12. Juli war es endlich so weit: Susanne Pristaff und AxelKrautworst traten nach langer Vorbereitungszeit zur Prüfung zum 1. Dan im Kendo und im Kenjitsu an. Beide sind langjährige Schüler des NIBUKAI, die sich nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Theorie der beiden Bereiche präpariert haben. Wie in dieser Schule üblich, legten sie überdies eine individuelle Facharbeit vor.


Die Prüfungen fanden unter der Schirmherrschaft der Deutschen Kampfkunst Föderation (DKKF) statt.
Eigens zu diesem Anlass lud Sensei Christian Freyberg Constanze Oeltjen als Gastprüferin ein. Diese ist im Tora- Dojo Bad Zwischenahn Sempai im Kobudo und u.a. bestens mit dem Schwert vertraut. Mit Dojocho Gabriele Freyberg wurde das Prüfungsgremium komplettiert.

Den Zuschauer, die die beiden aufmerksam begleiteten, sowie Thomas und Robert, die als Prüfungspartner dabei waren, bot sich die Gelegenheit, die verschiedenen Facetten der beiden Schwertkünste zu erleben. Ob es der Gebrauch des Shinai, Bokken oder Katana war, die Reinigung eines Schwertes oder die Abwehr ohne Waffe gegen ein Schwert, es wurde aus dem reichen Wissensfundus geschöpft.

Nach bestandenen Prüfungen sah man beiden die Erschöpfung, aber auch das Glück an, den lang ersehnten schwarzen Gürtel in den Händen zu halten.
Die unten stehenden Bilder vermitteln ein wenig von alledem.


Wir gratulieren auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich und wünschen beiden viel Erfolg auf dem weiteren Weg des Kriegers!


Vielen Dank allen Helfern und speziell Constanze Oeltjen für ihren Einsatz.