Im Foto unser Helmut (ganz rechts) mit seinem Prüfungstachi

25.7.-27.7.2014 International Kyudo Seminar mit Dan- Prüfungen in Paris

 

Vom Nibukai nahm unser Kyudoka Helmut Baier teil und brachte seinen 1. Dan aus der Prüfung mit nach Hause.



Im Seminar davor gab es reichlich Gelegenheit durch die aus Japan angereisten Lehrer den modernen Shomen- und Shamen-Stil kennenzulernen.

Im Gegensatz zum Heki-Stil besticht der moderne Stil durch starke Vereinfachung der Bewegungen und Kraftrichtungen. Durch anschauliche Übungen versuchten die beiden Lehrer Usami Yoshimitsu Sensei (Hanshi 8. dan) und Kato Izuru Sensei (Hanshi 8. dan) den Teilnehmern diesen Stil nahezubringen.

Ausser Technik war der zweite Schwerpunkt das Kihontai, der Bewegungsablauf in der Prüfungsform des ANKF. Auch hier wurde einige althergebrachte Schnörkel geglättet und der Ablauf vereinfacht.

 


Großer Dank gebührt unserem Freund Roland Berkemeier / Freiburg, der kurzfristig als Dolmetscher einsprang und den deutschen Teilnehmern alle Kommentare der Lehrer verständlich machen konnte.

 

Wir gratulieren Helmut ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!