29.05.2010 "Gathering of the Masters" Mönchengladbach

 

 

Am Samstag, 29.05. fuhren wir nach Mönchengladbach zum "Gathering of the Masters". Dieses Seminar findet seit 2005 einmal jährlich statt und wird von Toni Finken-Schaffrath, 10. Dan/ Präsident der WMAA und Frank Schneider, 10. Dan/ Präsident der W.S.C.S.O. ausgerichtet.

 

Eingeladen waren 16 hochrangige Meister und Großmeister aus Deutschland, England und Polen. Sie gaben den Teilnehmern in einem zweitägigen Lehrgang einen Einblick in Ihre Kampfkünste. Didaktisch erstklassig vermittelten sie die wesentlichen Bestandteile ihrer Künste und ermöglichten den Anwesenden, diese durch ein intensives Training zu wiederholen.

 

Gastgeber Toni Finken-Schaffrath führte durch diesen Tag und sorgte für einen reibungslosen Ablauf auf den vier Kampfflächen. Er betonte, dass es vor allem darauf ankommt, sich einen Überblick zu verschaffen, der in weiteren Einzeltrainer- Seminaren intensiviert werden könne.

 

Die Stimmung unter den Kampfsportlern war hervorragend, so dass es ein angenehmes Trainieren und Austauschen unter den Teilnehmern aus Deutschland, England, Polen und der Tschechischen Republik ergab.

 

Zum Abschluss wurden die Referenzen geehrt und für ihre Leistungen ausgezeichnet. Leider konnten wir an der anschließenden Party und der Fortsetzung am Sonntag nicht mehr teilnehmen. Einig sind wir uns darüber, dass dies nicht die letzte Teilnahme an diesem Event war. Worüber wir uns nicht einig werden konnten war, welcher Referent uns am meisten beeindruckt hat, da jeder auf seine Weise einzigartig war.

 

 

Wir bedanken uns bei den Gastgebern Toni Finken-Schaffrath und Frank Schneider ausdrücklich und freuen uns aufs Wiedersehen!

 

Gabriele Freyberg

 

Thomas und Gabi
die Referenten
mit Phil Beniston
mit Michael Benfell
mit Ulli Pietzke
mit Wislaw Bigos
mit Norman Wall
mit Toni Finken-Schaffrath
Robert und Gabi
die Gruppe zum Abschluss des Seminars