Osterferienkurs 2010

21 Ferienkinder machten Urlaub in Asien!

 

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziale Arbeit/ Kultur vor Ort und der VBS Schierstein konnten in der ersten Osterferienwoche 21 Kinder im Alter von zehn bis vierzehn Jahren einen „Urlaub in Asien“ machen und  in die Welt der Kampfkünste schnuppern. Im NIBUKAI - Zentrum für asiatische Kampfkünste in der Rheingaustr. 94 in Wiesbaden hatten sie die Möglichkeit die verschiedenen Kampfkunst-Stile auszuprobieren, die in dieser Schule angeboten werden.

 

Karate, Kickboxen und Tai Chi waren nur einige davon, wobei der Schwerpunkt in diesem Kurs auf Selbstschutz und Selbstverteidigung lag. Natürlich gehörten auch Vorführungen dazu, so bot Gabriele Freyberg mit ihren Söhnen einen Einblick in weiterführende Techniken, ebenso wie den geübten Umgang mit dem Langstock. Aber auch das Zeichnen der asiatischen Schriftzeichen und das gemeinsame Frühstück und Mittagessen prägte diese Aktion. Am letzten Tag zeigten die Jugendlichen den „Prüfern“ Dr. Christian Freyberg und Axel Krautworst das Erlernte. Diese revanchierten sich, indem sie den Teilnehmern einen Einblick in das Kendo/ Schwertfechten gaben. Als Bestätigung ihrer Anstrengung bekamen die Ferienkampfkünstler ihre wohlverdiente Urkunde.

 

Die familiäre Atmosphäre und die großen gepflegten Räume dieses Dojo begeisterten auch die Eltern. Hier wussten sie ihre Kinder sicher und optimal versorgt in den Ferien nicht nur beschäftigt, sondern auch weitergebildet.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs in den Herbstferien und bedanken uns herzlich bei den Co- Trainern, die hierfür auf eine Woche Ihrer Ferien verzichtet haben!