09.05.2014 Schülerprüfungen der Montessori- Schüler

Zum zweiten Mal waren die Kinder der Montessor- Schule am Butterblumenweg zu einer Prüfung im NIBUKAI.

Die Kinder, die einmal in der Woche an der AG "Asiatische Kampfkünste" teilnehmen, hatten sich die neuen Techniken gut erarbeitet und die bereits bekannten verbessert und gefestigt, so dass alle Prüflinge bestanden haben.

Als "Schmenkerl" zeigten Prüferin Gabriele Freyberg und Beisitzer Axel Krautworst Schwerttechniken mit den scharfen Schwertern und erklärten, was die Schwimmnudeln, mit denen normalerweise in den Kindergruppen gefochten wird, eigentlich bedeuten.

Die Eltern, die sich die Prüfungen ansahen, ließen sich zu guter Letzt noch davon überzeugen, doch auch mal mit zu "nudeln". Somit endete die Prüfung nicht nur mit Erfolg, sondern auch noch mit viel Spaß für alle.

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gürtel! Weiter so!