Tanabata

Am 7. Juli wird dieses Fest in Japan gefeiert.

Einer Legende nach treffen sich am Himmel nur an diesem Abend zwei Sterne, die zwei voneinander getrennte Liebende verkörpern. Diese Sterne sind das restliche Jahr durch den"himmlischen Fluss" - die Milchstrasse - getrennt. Am Abend vorher werden Bambusbäume aufgestellt, an die Zettel mit Wünschen gehängt werden, in der Hoffnung, dass sich diese erfüllen.

Nach dem astronomischen Kalender wird der Zeitpunkt des Zusammentreffens der Sterne auf den 8.8. datiert. An diesem Abend feiert die Stadt Sendai das Tanabata- Fest.


Da in der Zeit von Juli bis August die meisten Sternschnuppen zu sehen sind, ist uns das Wünschen in dieser Zeit geläufig. Wir lassen also auch unseren "Bambusbaum" bis dahin mit den Wünschen stehen.